Norddeutschland: Bisherige Entwicklung des Bedeckungsgrades im Jahr (heute (1986-2015)* im Vergleich zur Klimanormalperiode 1961-1990)

Ladeanzeige
Norddeutschland Norddeutschland Norddeutsches Klimabüro Deutscher Wetterdienst
Info Spannbreite
Mittlere Markierung
-2%
coastDat-2
Norddeutschland:
Im Vergleich zur Klimanormalperiode 1961-1990 zeigen alle verwendeten Flächendatensätze einen geringeren Bedeckungsgrad im Jahr. Der ausgewählte Standarddatensatz coastDat-2 zeigt für diesen Zeitraum eine Änderung des Bedeckungsgrades im Jahr von -2% in der Region Norddeutschland (Gebietsmittel über Landflächen). Aus den Gebietsmittelwerten aller Flächendatensätze ergibt sich eine Spannbreite von -1% bis -2%.

Ein Mausklick auf die ausgewählte Region führt zum Zeitreihendiagramm der Region

*) Für den ausgewählten Datensatz coastDat-2 wurden Daten im verfügbaren Zeitraum 1961-2014 ausgewertet.
Haben Sie Fragen zu dieser Karte, dann klicken Sie hier und schreiben Sie uns. Stand: 08/2020

Der Klimaatlas wird kontinuierlich aktualisiert, so dass sich einzelne Ergebnisse geringfügig ändern können.

Hinweis zur Nutzung:
Die Karten des Norddeutschen Klimaatlas sind für private Zwecke frei verfügbar. Die Veröffentlichung von Inhalten oder Karten des Norddeutschen Klimaatlas sind nur mit Genehmigung des Norddeutschen Klimabüros erlaubt.

Norddeutsches Klimabüro
Helmholtz-Zentrum Geesthacht
Zentrum für Material- und Küstenforschung GmbH
Institut für Küstenforschung

Max-Planck-Straße 1
21502 Geesthacht

E-Mail: info@norddeutscher-klimaatlas.de
WWW: www.norddeutsches-klimabuero.de

Schließ

Helmholtz-Zentrum Geesthacht Zentrum für Material- und Küstenforschung GmbH KlimaCampus

Zum Betrachten der Region "" verlassen Sie nun den Norddeutschen Klimamonitor und wechseln zum "Regionalen Klimaatlas Deutschland""Ujście Odry Atlas Klimatu".

Sie verlassen nun den Norddeutschen Klimamonitor und wechseln zum "Regionalen Klimaatlas Deutschland""Ujście Odry Atlas Klimatu".

Ok Abbrechen